Sonderschau #GartenEinsichten: „Wie der Gärtner, so der Garten“ – Gartenkultur als Spiegel der Gesellschaft

02.05.2021 – 14.11.2021 | Museum Burg Posterstein

Die Sonderschau stellt verschiedene Gartentypen vom Mittelalter bis heute vor. Besonders hervorgehoben werden in historischen und aktuellen Fotos Bauerngärten, darunter auch ein Garten in Stolzenberg, und Rittergutsgärten wie der von Schloss Tannenfeld, der ehemalige Park Hans Wilhelm von Thümmels in Nöbdenitz oder der Schlosspark Meuselwitz. Zur Ausstellung gibt es die Mitmach-Aktion #GartenEinsichten zu der alle herzlich eingeladen sind.


Ritter mit Blume im Park vor der Burg Posterstein

Sommerferien auf Burg Posterstein – mit Blumenthema

24.07.2021 – 12.09.2021

Blumige Sommerferien auf Burg Posterstein: Eine Rätseljagd zu Burggärten, Bauernregeln, blumigen Teetassen und historischen Redewendungen. Immer mittwochs, 11 Uhr: “kurzer geschichtlicher Rundflug” zum Thema im Burgpark.


Ritterturnier auf dem Platz vor der Burg Posterstein
Ritterturnier auf dem Platz vor der Burg Posterstein

Mittelalterspektakel mit Ritterturnieren auf Burg Posterstein

07.08.2021 – 08.08.2021, ab 11 Uhr

Ein Höhepunkt, der tausende Besucher nach Posterstein lockt, ist jedes Jahr das Mittelalterspektakel.

Rund um die Burg schlagen Handwerker, Ritter und fahrendes Volk ihre Zelte auf und unterhalten Neugierige mit ihren Darbietungen. Im letzten Jahr musste das Mittelalterspektakel, das in Posterstein traditionell zu Pfingsten stattfindet, leider ausfallen. In diesem Jahr kann es am Wochenende vom 7. und 8. August 2021 nachgeholt werden.

Beginn ist am 7./8. August, ab 11 Uhr

Am Samstag findet 20 Uhr und Sonntag 18 Uhr das „Große Nachtturnier“ mit dem Ritt durch Feuer und Flammen direkt vor der Burg statt. Drei Mal täglich beweisen die Reiter von „Wenzels Ritterschaft“ beim Ritt gegen den Roland, beim Quintan und Sarazenenstechen ihr Können, Mut und Geschicklichkeit. Am Wochenende spielen die Musikanten von „Heidenlärm“ auf historischen Instrumenten wie Trommeln, Schalmei, Dudelsack und Horn die Musik des Mittelalters. Der Gaukler „Chariash“ sorgt mit seinen Späßen und Kunststücken für Kurzweil und der große „Rudolfo“ bringt mit seiner atemberaubenden Feuer- und Fakirshow das Volk zum Staunen.

Der Wegezoll kostet 10 € für Erwachsene, 6 € für Gewandete und Ermäßigte (Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte) sowie eine Familienkarte 25 €. Kinder bis 7 Jahre sind frei.

Damit wir alle den Mittelaltermarkt genießen können, bitten wir, unsere Hinweise vor Ort zu beachten und sich an die allgemein bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Möglichkeiten zum Händewaschen und Desinfizieren befinden sich auf dem Gelände. Außerdem empfehlen wir das Mitführen von Mund- & Nasenschutz, um diesen an eventuellen Engstellen zu tragen.


Duo BarCa sind Julia Barreiro und Lorenzo Cattel am Klavier.

Konzert mit Duo BarCa

20. August 2021, im Café “Zur eisernen Bank” , Beginn: 18 Uhr , mit Abendessen

Duo BarCa sind Julia Barreiro und Lorenzo Cattel am Klavier. Im Mittelpunkt des vom Duo BarCa erarbeiteten Programms „4 Hände: 20 Tänzer“ steht der Tanz. In einer musikalischen Reise von Beethoven zu Piazzolla erklingen Tänze aus unterschiedlichen Ländern und Epochen. Das Duo zeigt somit verschiedene Facetten des Tanzes in der Klaviermusik auf und rundet den Abend mit der ein oder anderen Anekdote zum Thema ab.


Steckenpferd vor der Burg Posterstein

3. Großes Steckenpferdturnier auf Burg Posterstein am Weltkindertag

20.09.2021

Familien für Familien. Am Weltkindertag lädt das Museum Burg Posterstein tapfere Burgfräulein und Ritter zum 3. Großen Steckenpferdturnier.

Vor Turnierbeginn um 11.30 Uhr besucht man am besten die Familien-Ausstellung „Die Kinderburg“ oder steigt auf den 25 Meter hohen Burgturm. Die Gefolgschaft zu Posterstein präsentiert ihre Waffen und es gibt ein kleines Programm vor der Burg.

In mehreren Disziplinen am Steckenpferd zeigen die Kinder ihr Können. Für ihren Mut erhalten alle eine ganz besondere Urkunde.